Geh- und Radwegbeauftragte für unser Freistadt

Damit die Freistädterinnen und Freistädter stets sicher und auf guten Wegen zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs sind, wurden ÖVP Klubmitglied DI Gerd Simon und der Grüne Herbert Schaumberger bei der Gemeinderatsitzung am 28. März 2022 offiziell als Geh- und Radwegbeauftragte für Freistadt bestimmt.

Sowohl Gerd als auch Herbert sind leidenschaftliche Fahrradfahrer und Zu-Fuß-Geher und setzen sich mit Herz für die Gestaltung der Infrastruktur ein.

So wird fleißig am Radwegkonzept, welches Freistadt seit 2014 führt, gefeilt. Zusätzliche Zebrastreifen an wichtigen Stellen sollen Fußwege künftig noch sicherer machen und Querungen für Wanderwege erleichtern.

Mit einer eigenen Task Force, bei der sich alle interessierten FreistädterInnen beteiligen können, werden künftig alle Themen Rund ums Zu-Fuß-Gehen und Radfahren behandelt. Das erste Treffen findet am Freitag, den 17. Juni im Rathaus statt* und wir von Regionalmanager und Mobilitätsexperten Hubert Zamut begleitet.

Durch die effektive Förderung des Rad- und Fußverkehrs wird nicht nur die Verkehrssicherheit in Freistadt erhöht, sondern auch die Kommunikation unter den Bürgern gestärkt und mit mehr RadfahrerInnen und FußgeherInnen die Lebensqualität in Freistadt erhöht, da weniger Abgase und Lärm erzeugt werden und damit ein Beitrag zur Erreichung der Klimaziele geleistet wird.

Alles in Allem eine wunderbare Sache und ein großartiger Einsatz für Freistadt.

 

*Anmeldung zum Vernetzungstreffen bis 10. Juni per Mail an postfreistadtat

20220328_212909.jpg
20220504_173216.jpg